Ein weiterer Dual-Ski für die Skiregion Tegernsee

... das war der große Wunsch gehandicapter Wintersportfreunde, die im Tal leben oder Urlaub machen. Nun ist der Wunschtraum wahr geworden: Unser Wirt sponserte ein zweites Modell der Marke TESSIER. Stellvertretend nahm ich  das Spezialsportgerät ende November 2015 gemeinsam mit der Skischule Tegernsee entgegen. 

Der Dual-Ski steht allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung. Selbst bezahlt werden müssen nur der ausgebildete Tandem-Pilot der Skischule Tegernseer Tal sowie die jeweilige Liftgebühr. Anfragen und Reservierung unter Tel. 08022/2345 und info@skischule-tegernsee.de!


📷 © Sonja Reinert


#GemeinsamSchafftManMehr #Bräustüberl #engagement

Bei der Übergabe des neuen Dual-Ski im „Buzi-Look“ (v.l.) Peter Hubert, Ideengeber Alois Gonitianer, Albert Meier und Stephan Eder von der Skischule Tegernseer Tal und Christine Göttfried. Wie passend: Göttfried, Behindertenbeauftragte der Gemeinde Kreuth feierte am Tag der Übergabe auch ihren Geburtstag.
Christine grinst, sie hält ein Bräustüberl Ski in den Arm im Bräustüberl Tegernsee