Skihaslprinzessin bekommt Besuch von ...

DSC_0213.JPG
Nach dem Besuch der Oberland-Werkstätten in Miesbach ging es weiter nach Kreuth, wo sich die VdK-Präsidentin mit der dortigen Behindertenbeauftragten und Sozialpreisträgerin Christine Göttfried traf. Die zentralen Themen waren hier vor allem die Barrierefreiheit und die Mobilität im ländlichen Raum. Bentele und Göttfried waren sich einig, dass hier noch viel Nachholbedarf herrsche. Zugleich entstand eine dauerhafte Verbindung zum Landkreis, denn die VdK-Präsidentin trat dem gerade von Göttfried gegründeten Verein „Freundeskreis Inklusion Tegernsee“ bei und versprach, im kommenden Winter am Göttfried-Inklusions-Cup teilzunehmen.
Ihre Königliche Hohei die Bayerische Bierkönigin Vroni Ettstaller, war kurz auf Besuch bei der Skihaslprinzessin Christine Göttfried im Haus Göttfried.
Christine dürfte die Gründungsmitglieder von Ungehindert e.V . im Haus Göttfried begrüßen (v l. Markus Ertl, Peter Reichert, Dunja Fuhrmann sitzt im Rollstuhl und Sonja Walser)