4. Göttfried Inklusions Skicup

Am 16. Februar 2020 konnte nach einer einmaligen wetterbedingten Verschiebung der 4. Göttfried Inklusions Skicup am Hirschberg durchgeführt werden.

 

86 Teilnehmer mit und ohne Behinderung, die am weitesten angereisten, kamen aus Sarajewo Bosnien, konnten bei hervorragendem Wetter, und einer perfekt präparierten Piste an den Start gehen.


Veranstalter war der F.I.T. e. V., dessen Ziel es ist Inklusion und sportliche Aktivitäten

in die Tat umzusetzen.


Unterstützt vom Skiclub Kreuth und der Skischule Tegernsee wurde der Tag zu einem vollen Erfolg. Dank der Sponsoren und zahlreichen Unterstützer der Tombola konnte auch diesmal wieder ausreichend Kapital für ein neues Sportgerät (Langlauf) zusammengebracht werden.


Gewinner der Gesamtwertung und der Herzen wurde Georg Kreiter, Schirmherr des Göttfried Inklusions Skicup, und bis Ende 2019 Mitglied der deutschen Nationalmannschaft und des deutschen paralympischen Teams, der mit seiner Freude am alpinen Skisport an-steckend und motivierend war. 💪🏻🏆

 


📷 © Max Kalup und Sonja Reinert


#GemeinsamSchafftManMehr #GöttfriedSkiCup #GöttfriedInklusionsCup  #INKLUSIONISTWASWIRDARAUSMACHEN #inklusion #FITev #miteinander #engagement 

Christine voller Vorfreude auf den heutigen Wettkampf
Christine begrüßt das Maskottchen von "Der Tegernsee"
Christine und die Maskottchen auf einem Bild
Christine und ein Team-Kollege
Christine und Begleiter
Christine und ihr Team
Christine fährt den Berg hinunter
Christine fährt den Berg hinunter
Christine und Georg mit ihren "Skiern"
Christine auf dem Weg ins Ziel
Die Siegerehrung mit den Teilnehmern des Cups